Reisefinder

 

Traumreise zum Nordkap - 14 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
R32208
Termin:
15.07.2022 - 28.07.2022
Preis:
ab 2475 € pro Person

Traumreise zum Nordkap

Faszinierende Fjorde und atemberaubende Landschaften - mit Stockholm - Lofoten und Geirangerfjord

Auf dieser Reise erleben Sie viele Facetten Skandinaviens: pulsierende Hauptstädte, das Nordkap, das idyllische Schweden, die unendliche Weite Lapplands und die traumhaften Lofoten. In Schweden sehen Sie malerische Städtchen, kristallklare Seen und die royale Hauptstadt Stockholm. Lappland ist von der Kultur der Samen geprägt und Rovaniemi gilt als Heimat des Weihnachtsmannes. Die faszinierenden Inselgruppen Vesteralen und Lofoten beeindrucken mit weißen Stränden, steil ins Meer abfallenden Bergen und charmanten Fischerdörfern mit roten Holzhäuschen. Ein unvergessliches Erlebnis dieser Reise ist das Schauspiel der Mitternachtssonne am Nordkap!


ü        Höhepunkte Nordkap und Lofoten

ü        atemberaubende Landschaft entlang der Küstenstraße

ü        zusätzliches Highlight: grandioser Geirangerfjord

ü        Frühbucherpreis bis 25.03.2022


1.Tag: Anreise - Travemünde - Fähre

Nach Anreise in Travemünde heißt es am späten Abend Leinen los und eine Fähre der TT-Line bringt Sie über Nacht nach Schweden.


2.Tag: Fähre - Trelleborg - Raum Stockholm

Morgens legt das Schiff in Trelleborg an, der südlichsten Stadt Schwedens. Im Sommer wird die Straße Strandgatan sogar von Palmen gesäumt. Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens, liegt auf Ihrem Weg nach Norden. Spektakulär wirkt der "Turning Torso", das höchste Gebäude Skandinaviens. Vorbei an Helsingborg mit stattlichem Rathaus geht es in das Landesinnere über Värnamo nach Jönköping am Vätternsee, dem zweitgrößten des Landes mit dem weltweit einzigen Streichholzmuseum. Im Städtchen Gränna, am Ostufer des Sees, werden Schwedens berühmteste Süßigkeiten hergestellt - die rot-weißen Zuckerstangen. Weiter geht es Richtung Küste in die schwedische Hauptstadt Stockholm. Die größte Stadt Skandinaviens liegt wunderschön, verteilt auf 14 Inseln, an der Mündung des Mälarsees in die Ostsee.


3.Tag: Stockholm - Sundsvall

Am Vormittag entdecken Sie Stockholm bei einer Stadtführung. Zu den beliebtesten Attraktionen gehören die wunderschöne Altstadt Gamla Stan mit ihren engen Gassen, das Königliche Schloss und das Vasa-Museum mit dem berühmten Kriegsschiff. Entlang Ihrer heutigen Route finden sich sehenswerte Städte: die Universitätsstadt Uppsala mit der größten Kathedrale Skandinaviens. In Gävle findet man hübsche Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jh. sowie ein Eisenbahnmuseum. Schließlich erreichen Sie Sundsvall, eine der schönste Städte Schwedens mit wunderschönen Gebäuden aus dem 19. Jh. Sehenswert ist u.a. auch das Freilicht- und das Handwerksmuseum auf dem Norra Berget.


4.Tag: Sundsvall - Lulea

Auf Ihrer Route entlang des Bottnischen Meerbusens liegt Härnösand mit klassizistischem Dom und prächtigen Rathaus. Nun folgt das Gebiet Höga Kusten, das zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Über Örnsköldsvik erreichen Sie die lebhafte Universitätsstadt Umea mit ihren breiten Birkenalleen. Weiter nördlich liegen Skelleftea, wo man noch recht viele gut erhaltene Holzhäuser findet, und die reizvolle Stadt Pitea mit ihrem langen Sandstrand. Ebenfalls an der Küste des Bottnischen Meerbusens liegt Lulea. Das nahe gelegene Gammelstad, das größte Kirchdorf Schwedens mit etwa 400 Holzhäuschen gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.


5.Tag: Lulea - Saariselkä

Am Nordende des Bottnischen Meerbusens überqueren Sie bei Haparanda die schwedisch/finnische Grenze. Die Route folgt dem Fluss Kemijoki, dem längsten Fluss Finnlands, ins Landesinnere. Bei Rovaniemi befindet sich eine ganz besondere Attraktion - das ganzjährig geöffnete Weihnachtsmanndorf. Hier überqueren Sie auch den Polarkreis. Die Eismeerstraße führt nun durch beinahe unbewohntes Gebiet nach Sodankylä, bekannt für die älteste Holzkirche des Landes (1689). Nicht weit entfernt liegt der bedeutende Wintersportort Saariselkä, das größte Ferienzentrum Finnisch-Lapplands.


6.Tag: Saariselkä - Honningsvag - Nordkap

Über Ivalo geht es an den Inarisee, den "Heiligen See der Samen". Die weitere Route führt durch eine beinahe menschenleere Wildnis zur finnisch-norwegischen Grenze und nach Karasjok. Der Ort liegt am Rand der Hochebene Finnmarksvidda und ist ein Zentrum der norwegischen Samen. Über Lakselv geht es weiter an den Porsangerfjord, den längsten Fjord Nordnorwegens, und durch den Nordkapptunnel auf die Insel Mageröya. Honningsvag, die Hauptstadt der Insel, wird täglich von den Hurtigruten und auch von vielen Kreuzfahrtschiffen angelaufen.

Am Abend steht dann einer der Höhepunkte Ihrer Reise auf dem Programm: Der Besuch des etwa 300 m steil aus dem Eismeer aufragenden Nordkapfelsens und hoffentlich auch der einmalige Anblick der Mitternachtssonne. Die Nordkaphalle, die zum Teil unterirdisch in den Fels gebaut wurde, bietet u.a. eine Aussichtsplattform und eine Ausstellung über die Geschichte des Nordkaps.


7.Tag: Honningsvag - Tromsö

Entlang des Porsangerfjordes geht es weiter nach Alta. Der Ort ist für die prähistorischen Felsritzungen (Weltkulturerbe!) und die Kathedrale der Nordlichter mit ihrem spektakulären Turm bekannt. Auf dem Weg nach Süden erleben Sie die zerklüftete Fjordlandschaft und genießen großartige Ausblicke, u.a. auf den Kvaenangenfjord und die Lyngenalpen, eines der schönsten Gebirge Skandinaviens. Nach zwei kurze Fährüberfahrten über den Lyngen- und den Ullsfjord erreichen Sie die lebhafte Stadt Tromsö. Die nördlichste Universität, die nördlichste Brauerei der Welt, die weithin bekannte Eismeerkathedrale - Tromsö hat einiges zu bieten.


8.Tag: Tromsö - Harstad

Entlang des Balsfjordes geht es weiter nach Süden durch die zerklüftete nordnorwegische Fjordlandschaft. Vorbei am Ofotfjorden erreichen Sie die Insel Hinnoya - nach Spitzbergen die größte Insel Norwegens. Im Nordosten liegt die Stadt Harstad - hier kann man die "Anna Rogde" bewundern, einen Zwei-Mast-Schoner aus dem Jahre 1868 und im Trondenes Heritage Center Geschichte multimedial erleben (fakultativ).


9.Tag: Harstad - Lofoten - Bodö

Erleben Sie heute die atemberaubende Schönheit der Lofoten: steil aufragende Berge, die offene See, weiße Strände und pittoreske Fischerdörfer. Am Tjeldsundet entlang, mit herrlichen Ausblicken auf die Küste - über die Insel Hinnöya - die Raftsund-Brücke, welche die Vesteralen mit den Lofoten verbindet - Svolvaer, der Hauptort der Lofoten, der vor der Kulisse des spektakulär geformten 569m steil aufragenden Berges Svolvaergeita liegt. Kleiner Stopp beim Strand von Haukland, einem der schönsten Strände Norwegens! In Leknes werden Sie heute zu Mittag essen. Von Moskenes aus nehmen Sie die Fähre nach Bodö aufs Festland.


10.Tag: Bodö - Verdal

Malerisch führt die Strecke entlang verschiedener Fjorde und auf dem kargen Saltfjell überqueren Sie den Polarkreis. Über die Hafenstadt Mo i Rana erreichen Sie Mosjöen, wo es ein hübsches Viertel mit gut erhaltenen Holzhäusern gibt, die heute u.a. Ateliers, Restaurants und Cafés beherbergen. Weiter nach Verdal.


11.Tag: Verdal - Trondheim - Alesund

Die Hauptsehenswürdigkeit von Trondheim ist wohl der Nidarosdom, das größte sakrale Bauwerk Skandinaviens und Krönungskirche der norwegischen Könige. Zauberhaft sind auch die farbenfrohen Speicherhäuser am Fluss Nidelv. Heute erleben Sie die zerklüftete Westküste mit ihren vielen Fjorden und Inseln. Sie überqueren den Halsafjord mit der Fähre nach Kanestraum und erreichen bald Kristiansund, auf drei Inseln gelegen und bekannt für die Herstellung von Klipp- oder Stockfisch. Weiter südlich liegt Molde. Die Stadt ist für das sogenannte Moldepanorama mit seinen unzähligen hohen Bergen bekannt sowie - dank ihrer vielen Rosengärten - als Rosenstadt. Nach der Fährüberfahrt nach Vestnes erreichen Sie bald Alesund. Weithin bekannt ist der Ausblick auf die schöne Stadt und das Meer vom Hausberg Aksla.


12.Tag: Alesund - Geiranger - Hamar

Vorbei an steil aufragenden Bergen und imposanten Wasserfällen überqueren Sie heute den berühmten Geirangerfjord mit der Fähre. Er wurde in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Hinter Geiranger geht es hinauf in die Berge: von hier haben Sie eine fantastische Aussicht auf Gipfel, Gletscher und den Geirangerfjord! Aber auch weiter südlich kommen Sie aus dem Staunen nicht heraus. Sie sehen spektakuläre Landschaften mit einsamen Seen umgeben von hohen Bergen und fahren entlang des Mjösa-Sees nach Hamar. Hier gibt es eine interessante Olympiahalle, die an ein umgedrehtes Wikingerschiff erinnert.


13.Tag: Hamar - Oslo - Fähre

Bei der Stadtführung in der norwegischen Hauptstadt Oslo erwartet Sie eine spannende Mischung aus historischen Bauwerken und imposanter moderner Architektur: das königliche Schloss, Festung Akershus, die leuchtend weiße Oper uvm. Gegen Mittag weiter zum Fährhafen, wo um 14.00 Uhr das luxuriöse Fährschiff der Color Line in Richtung Deutschland ablegt. Vom Sonnendeck haben Sie schöne Ausblicke auf die Küste und die malerischen Inseln des Oslofjordes.


14.Tag: Kiel - Heimreise

Nach dem Frühstück an Bord erreicht Ihr Schiff gegen 10.00 Uhr Kiel. Ausschiffung und Rückreise in die Heimat.


So wohnen Sie: Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse, alle Zimmer mit Bad/Dusche/WC.


Info: Abreise ca. 6.00 Uhr / Rückkunft ca. 23.00 Uhr.


UNSERE LEISTUNGEN

Fahrt im First-Class Reisebus mit WC und Klimaanlage

Nachtfähre mit der TT-Line Travemünde - Trelleborg

Nachtfähre mit der Color-Line Oslo - Kiel

Unterbringung an Bord jeweils in 2-Bett-Innenkabinen

2 x Frühstücksbuffet an Bord

Fähre Moskenes - Bodö

Fähre Hellesylt - Geiranger

alle weiteren innernorwegischen Fähren

11 x Hotelübernachtung mit Frühstücksbuffet

10 x 3-Gang-Abendmenü oder Buffet

1 x 2-Gang-Mittagsmenü auf den Lofoten

1 x 3 Std. Stadtführung Stockholm

1 x 2 Std. Stadtführung Trondheim

1 x 2 Std. Stadtführung Oslo

1 x Nordkap-Gebühr

1 x Nordlandfahrer-Urkunde für jeden Gast


Zubuchbare Leistungen:

Doppelkabine außen (auf beiden Nachtfähren) p.P.        € 50,-

Einzel-Innenkabinen-Zuschlag (auf beiden Nachtfähren)        € 245,-

2 x Dinnerbuffet an Bord p.P.                                 € 68,-


Veranstalter: Metzger Reisen


Hier gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen.

Hotel laut Katalog

  • DZ/DU/WC/Fr/HP - Leistungen lt. Programm
    2475 €
  • EZ/DU/WC/Fr/HP - Leistungen lt. Programm
    2965 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Doppelkabine außen p.P.
    50 €
  • 2x Dinnerbuffet an Bord p.P
    68 €
  • Einzel-Innenkabinen-Zuschlag
    245 €
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK