Reisefinder

 

Genfer See & faszinierende Alpenbahnen um den Mont Blanc - 5 Tage

Genfer See & faszinierende Alpenbahnen um den Mont Blanc
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
E32027
Termin:
29.07.2020 - 02.08.2020
Preis:
ab 679 € pro Person

Genfer See & faszinierende Alpenbahnen um den Mont Blanc

Fantastische Bahnerlebnisse & eine Vielfalt an Superlativen und Highlights!

Erkunden Sie auf dieser Reise mit uns die charmante Französische Schweiz mit ihrer kulturellen Vielfalt und der grandiosen Bergwelt. Der Genfer See und sein Umland bieten ihren Besuchern eine Vielfalt an Superlativen: „Top of Switzerland" wird die Region des Wallis wegen der 30 Viertausender genannt, gigantische Gletscher glitzern auch im Sommer in der Sonne und die guten Weine gedeihen in der sonnenreichsten Ecke des Landes. Unser Ausgangspunkt für unvergessliche Ausflüge ist der reizende Kurort Villars, auf einem Sonnenplateau in den Waadtländer Alpen gelegen, und eines der Highlights ist sicher der Ausflug zum Mont Blanc mit einem unvorstellbaren Bergpanorama.


ü        Einzigartige Tour mit grandiosen Panoramen

ü        Mont Blanc und VerticAlp Bahnen

ü        St. Bernard-Express

ü        Frühbucherpreis bis 18.03.20


Ihr Reiseprogramm:

1.Tag: Fahrt nach Villars-sur-Ollon

Morgens Anreise über Basel - Bern - Montreux nach Villars-sur-Ollon. Bis zum Abendessen können Sie sich mit den Annehmlichkeiten des Hotels vertraut machen.


2.Tag: Rund um den Genfer See

Morgens Fahrt entlang der französischen Seite des Genfer Sees nach Evian-les-Bains, Heimat des berühmten Mineralwassers. Hier und in Thonon-les-Bains machen wir kurz Halt und erreichen dann Genf. Die „Kleinste der großen Metropolen" ist bekannt durch den Sitz von rund 20 internationalen Institutionen. Die Quais am Ufer des Genfer Sees mit der berühmten Fontäne, die Parks und die Altstadtgassen laden zum Flanieren ein. Am Nachmittag haben Sie noch die Gelegenheit zu einer Schifffahrt von Lausanne nach Montreux. Nach einem letzten Aufenthalt in der Filmfestspielstadt fahren wir zurück nach Villars-sur-Ollon.


3.Tag: Martigny - Mont-Blanc-Express - VerticAlp Funiculare - Chamonix/ Mont Blanc

Heute unternehmen wir einen Ausflug zum höchsten Berg Europas. Ab Martigny geht es mit dem Mont-Blanc-Express auf seiner spektakulären Routenführung nach Le Châtelard, wo ein weiteres Bahn-Abenteuer mit 3 einzigartigen Attraktionen auf Schienen auf Sie wartet. Der VerticAlp Emosson bringt Sie von Le Châtelard, ein malerisches Dorf im Trient-Tal bis zur beeindruckenden Krone des Staudamms von Emosson, dem zweitgrößten Stausee der Schweiz. Sie erklimmen mittels der drei Schienenbahnen eine Höhe von 1965m, von wo aus Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den Mont Blanc genießen können. Mit den zwei neuen Panoramakabinen der weltweit steilsten Standseilbahn ihrer Art geht es mit einer maximalen Steigung von 87% bis zur Ankunftsstation Montuires, welche sich 700m weiter oben befindet. Weiter geht es mit dem Panoramazug bis hinauf zum Fuß des Staudamms Emosson. Der Panoramazug bietet eine umwerfende Sicht auf das gesamte Mont-Blanc-Massiv und die tiefen Talschluchten des Bouqui. Hier folgt mit der Mini-Standseilbahn das letzte Element der Bahntrilogie: Die zwei Kabinen der Einschienenbahn bringen Sie zum großen Platz von Emosson, hoch über dem See. Mittagspause und Aufenthalt in dieser phantastischen Landschaft. Nach der Talfahrt zurück nach Le Châtelard setzen wir unseren Ausflug mit dem Bus fort nach Chamonix. Am späten Nachmittag über den Col de la Forclaz zurück nach Martigny und Villars.


4.Tag: Bergbahnfahrt auf den Bretaye - St.Bernard-Express - Großer St. Bernhard

Vormittags kurzer Fußweg zur Bahnfahrt auf den Bretaye-Gipfel mit seinem herrlichen Gebirgspanorama. Aufenthalt und Talfahrt zurück nach Villars. Mit dem Bus fahren wir im Anschluss nach Martigny. Hier erfolgt der Umstieg auf die Zahnradbahn des St.Bernard-Express, der uns nach Orsières bringt. Mit dem Bus geht es dann weiter auf die Passhöhe des Großen St. Bernhard mit seinem alten Hospiz und der berühmtesten Hundezucht der Welt. Legendär wurde die Bernhardiner-Rasse vor allem durch ihren unfehlbaren Ortssinn, die gute Nase sowie ihre Wetterfestigkeit und Ausdauer. Bis zum Abend sind wir wieder zurück in Villars.


5.Tag: Heimreise

Mit spektakulären Eindrücken und fantastischen Erinnerungen im Gepäck erfolgt heute die Heimreise.


So wohnen Sie: 4-Sterne Eurotel Victoria Villars, ruhig am Ortsrand von Villars gelegen. Zimmer mit Bad bzw. DU/WC, Sat-TV und Telefon. Zudem verfügt das Hotel über ein Hallenbad, Sauna und Dampfbad.

Info: Abreise ca. 6.00 Uhr / Rückkunft ca. 20.00 Uhr.

Währung: Schweizer Franken


UNSERE LEISTUNGEN

·        Fahrt im First-Class Reisebus mit WC und Klimaanlage

·        4 x Übernachtung

·        4 x Frühstücksbuffet

·        4 x 3-Gang-Abendmenü

·        Benutzung des Wellnessbereichs mit Hallenbad und Fitnessraum

·        Ausflug zum Genfer See mit Reiseleitung

·        Mont-Blanc-Express von Martigny nach Le Châtelard

·        Panoramafahrt mit den 3 Bahnen des VerticAlp zum Lac Emmoson und zurück

·        St.Bernard-Express von Martigny nach Orsières

·        Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Bretaye-Gipfel


Mi. 29.07. - So. 02.08.2020

Frühbucherpreis bis 18.03.2020


Veranstalter: Metzger Reisen


Hier gilt Stornostaffel A unserer Reisebedingungen.

Hotel laut Katalog

  • Doppelzimmer/DU/WC/Halbpension
    679 €
  • Einzelzimmer/DU/WC/Halbpension
    775 €
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK